Die Ausbildung – Lernen Sie wahrzunehmen, was andere übersehen

Alle hier aufgeführten freien Seminare können auch als Inhouse Veranstaltungen auf Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen zugeschnitten und in Ihren Räumlichkeiten durchgeführt werden. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt mit uns auf.

Die Zeiten und die Anmeldung zu diesen Seminaren finden Sie auf der Seite „Termine und Anmeldung“.

Mimikresonanz kennen lernen – Einführungsseminare

Der Code der Mimik – was die Mimik verrät: Das 90minütige Einführungsseminar gibt Ihnen einen Überblick über den aktu­ellen Stand der Mimikforschung und führt Sie ein in die Welt der Mikroexpressionen. Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch durch die Analyse von Videoclips und Fotos. Ein Praxistest zeigt Ihnen, wie gut Sie bereits die Mimik und Mikroexpressionen erkennen und deuten können. Mikroexpressionen sind sehr schnelle (40-500 ms), nicht steuerbare mimische Bewegungen.

 

Dauer: 90 Minuten

Inhalte:

  • Stand der Mimikforschung
  • Was die Mimik uns verrät
  • Selbsttest: Gefühle erkennen
  • Mikroexpressionen erkennen
  • Woran erkennen Sie echt erlebte Freude?
Mimikresonanz-Basic-Training

Im 2-tägigen Mimikresonanz-Basic-Training lernen Sie nicht nur die sieben Basisemotionen präzise bei Ihren Gesprächspartnern zu erkennen, sondern Sie entwickeln auch die Fähigkeit Mikroexpressionen zu sehen und zu deuten.

Mikroexpressionen sind sehr schnelle (40-500 ms), nicht steuerbare mimische Bewegungen. Neben dem treffsicheren Erkennen und Deuten der Mimik trainieren Sie auch, wie Sie mit diesen Signalen umgehen und sie für Ihren Gesprächserfolg nutzen.

Die ergänzenden Online-Trainings „Basic 1“ und „Basic 2“ sind im Basic-Training kostenfrei enthalten!

Dauer: 2 Tage

Inhalte:

  • Stand der Mimikforschung
  • Was die Mimik uns verrät
  • Pre- und Post-Test: Gefühle erkennen
  • Erkennungsmerkmale der 7 Basisemotionen
  • Mikroexpressionen erkennen
  • Prozessorientiertes Nutzen von emotionalen Signalen
  • Mimische Signale nutzen, um die Resonanz zum Gesprächspartner
    zu stärken
Mimikresonanz-Professional-Training

Ziel des 2tägigen Mimikresonanz-Professional-Trainings ist es auch kleinste mimische Signale (subtile Expressionen) zu erkennen und richtig zu deuten. Die subtilen Expressionen können langsamer, aber auch genauso schnell sein wie Mikroexpressionen. Der Vorteil ist, dass sie auch bei schwächerer Gefühlsintensität auftreten. In diesem Training verfeinern Sie aber nicht nur Ihre Fähigkeit die Mimik richtig zu deuten, Sie erweitern Ihre Wahrnehmung auch auf den Bereich der emotionalen Signale in Stimme und Körpersprache.

Darüber hinaus trainieren Sie vertiefend und erweiternd den ange­messenen und zielführenden Umgang mit mimischen Signalen. Ein Schwerpunkt ist auch das bewusste Darstellen der sieben Basisemotionen in der eigenen Mimik, umso die Beweglichkeit der Gesichtsmuskeln zu erhöhen. Dies fördert die intuitive Empathie.

Das ergänzende Online-Training „Professional“ ist im Professional-Training kostenfrei enthalten.

Dauer: 2 Tage

Inkl. Prüfung und Zertifizierung.

Voraussetzung: Mimikresonanz-Basic-Training

Inhalte:

  • Subtile Expressionen erkennen
  • Angemessener und zielführender Umgang mit mimischen Signalen
  • Emotionen in Stimme & Körpersprache
  • Embleme, Adaptoren, Illustratoren
  • Empathie-„Muskeltraining“
Mimikresonanz-Expert-Training

Das Erkennen und richtige Interpretieren nonverbaler Signale und die Kenntnis wertschätzender Kommunikation stellt nicht den Einsatz dieses Wissens sicher – auch wenn dieser von einem selbst gewünscht wird. Denn ein Phänomen kennen wir alle: klare Sicht – gefühlte Barriere. Wir wissen, was wir tun möchten, aber tun es dennoch nicht, weil uns bestimmte Gefühle daran hindern.

Nicht nur unser Gesprächspartner hat Emotionen, sondern auch wir. Und diese Emotionen können uns befähigen, aber auch blockieren. Ziel des 2tägigen Mimikresonanz-Expert-Trainings ist es, Ihnen wissenschaftlich fundierte Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen Sie wirksam Ihren emotionalen Zustand managen können, wie zum Beispiel eine Emotions-Selbstcoaching-Technik und die Herzkohärenz-Methode. Gleichzeitig verbessern Sie dadurch Ihre Fähigkeit Mikroexpressionen zu erkennen.

Darüber hinaus geht es darum, Ihre Wahrnehmung für Blended Emotions (Mischemotionen) und die Emotionen Interesse, Verlegenheit, Scham und Schuld zu schärfen. Anhand praktischer Übungen vertiefen und festigen wir außerdem das Wissen aus dem Basic- und Professional-Training.
Dauer: 2 Tage

Voraussetzung: Mimikresonanz-Basic- und Professional-Training

Inhalte:

  • Was ist emotionales Gleichgewicht?
  • Wissenschaftliche Hintergründe
  • Das limbische System – unser Emotionszentrum
  • Herzratenvariabilität (HRV)
  • Herzkohärenz
  • Der Myostatiktest (Muskeltest) als Stressindikator
  • Praktisches Biofeedback-Training (PC-/Mac-gestützt)
  • Emotions-Selbstcoaching: Blockaden und Stress lösen
  • Emotional leistungssicher in schwierige Gespräche
  • Blended Emotions (Mischemotionen)
  • Erkennungsmerkmale von Interesse, Verlegenheit, Scham, Schuld
Mimikresonanz-Profiling – was die Mimik über die Persönlichkeit verrät

Das Wissen über die verschiedenen Grundausprägungen der Persönlichkeit und eine richtige Einschätzung des Gegenübers kann uns helfen, schneller eine gute Atmosphäre zu schaffen und im Gespräch zielgerichtet vorzugehen.

Dem Coach erleichtert es zum Beispiel den Blick für blinde Flecken und mögliche Themen des Klienten, der Vertriebsmitarbeiter erkennt im Kundengespräch Wünsche und Motive seines Gegenübers und kann das Produkt dementsprechend präsen­tieren. Und die Führungskraft unterstützt es dabei, typgerecht, also der Persönlichkeit entsprechend, zu führen und so das Potential der Mitarbeiter optimal zu fördern.

Inhalt des 2tägigen Seminares:

  • Die doppelte Filterfunktion von Persönlichkeit und Kultur
  • Soziale Darstellungsregeln (Facial Display Rules)
  • Die vier Grundtypen der Persönlichkeit
  • Wie Mimik Persönlichkeit offenbart
  • Was die Sprachstruktur über die Persönlichkeit verrät
  • Überzeugende Sprachmuster
  • Typgerecht präsentieren
Mimikresonanz Spezial – Empathisch kommunizieren

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine besonders effiziente Methode zum Erlernen und Vertiefen einer empathischen Grundhaltung und einer einfühlsamen Sprache. Sie basiert auf vier einfachen Schritten, die ein wertschätzendes Miteinander und eine achtsame zwischenmenschliche Verbindung erleichtern. GFK eignet sich besonders für das Training schwieriger Kommunikationssituationen und das Lösen von Konflikten. Dafür stellt sie konkretes Handwerkszeug und eine Fülle hoch­speziali­sierter Übungsformen zur Verfügung.

Der Workshop behandelt die Unterscheidung zwischen Primär- und Sekundär­gefühlen und ermöglicht dadurch neue Herangehensweisen an Emotionen, die von wertendem Denken ausgelöst werden (z.B. Ärger, Verachtung und Ekel).

Das 2tägige Seminar beschäftigt sich mit den folgenden Inhalten:

  • die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation
  • ein authentisches Vokabular für Gefühle und Bedürfnisse
  • Primärgefühle, Sekundärgefühle, Pseudogefühle
  • Gefühle, Emotionen, Affekte und Spiegelungsprozesse
  • empathische Präsenz aufbauen
  • Emotionen wahrnehmen und in die dahinterliegenden Bedürfnisse übersetzen
  • Ärger auflösen (Primärgefühle hinter Sekundärgefühlen)
  • Flexibilität zwischen Selbstempathie und Empathie für andere
  • gegenseitige Schuldzuweisungen in gegenseitiges Verständnis verwandeln Tanz auf dem Vulkan)
Mimikresonanz Spezial – „Flirtsignale erkennen“

Wir sind emotionale Wesen, gesteuert von unseren Gefühlen. Wer seinen Traumpartner für sich gewinnen und mit ihm dauerhaft glücklich sein möchte, muss daher gezielt auf seine Gefühle eingehen – und die offenbaren sich nirgends so deutlich wie in unserem Gesicht. Findet mich die Frau, mit der ich gerade flirte, wirklich attraktiv? Betrügt mich mein Freund, obwohl er das Gegenteil beteuert? Die Mimik ist der Spiegel unserer Emotionen, sie verrät Lügen und Unsicherheiten, echte Freude oder Verachtung. Wer die Kunst des Gesichterlesens beherrscht, hat den Schlüssel für eine glückliche Beziehung.

Das 2,5 stündige Seminar beschäftigt sich mit den folgenden Themen:

  • die Wissenschaft hinter Mimikresonanz
  • die Biochemie des Flirtens
  • Freude und Stress – Flirtsignale erkennen
  • die typische Flirtmimik
  • Ablehnung erkennen
Mimikresonanz Spezial – „Unausgesprochene Einwände erkennen“

Wahrscheinlich hast Du das selbst schon einmal erlebt:

Du bist von Deinem Produkt überzeugt und Dein Kunde teilt Deine Begeisterung. Alles scheint in trockenen Tüchern. Doch ein Tag später kommt der Rückzieher Deines Kunden. Der Vertrag geplatzt. Was ging da schief und warum hast Du während dem Verkaufsgespräch nichts davon bemerkt?

Nach diesem Workshop wirst Du die 7 wichtigsten mimischen Signale kennen, die Dir signalisieren, dass Dein Kunde einen unausgesprochenen Einwand hat und innerlich schon Nein sagt. 7 mimische Signale zeigen Dir, was Dein Gegenüber wirklich fühlt und wie Du sofort darauf eingehen kannst. Nichts bindet Deine Kunden stärker als ein empathischer und respektvoller Umgang. Menschen wollen wahrgenommen werden!

In dem Seminar werden anhand von unterhaltsamen und kurzweiligen Gruppenarbeiten, Rollenspielen und Videos die Einwandsignale vermittelt. So wird das neu erworbene Wissen gefestigt und läßt sich gleich umsetzen! Außerdem wirst Du wissen, wie Du aus diesen Signalen die unerfüllten Wünsche Deines Kunden heraushörst und darauf eingehst.

Das Seminar vermittelt Dir nicht nur einen einzigartigen Wissensvorsprung sondern bietet auch noch jede Menge Spaß.

Es beschäftigt sich mit den folgenden Punkten:

  • Die Wissenschaft der Mimik
  • Die Spuren der Mimik erkennen inkl. Übungen
  • Angst und Beruhigungsgesten
  • Die sieben mimischen Einwandsignale
  • Wie gehe ich mit den Signalen um?
  • Einwandbehandlungstechnik „Unerfüllte Wünsche raushören“
Mimikresonanz Spezial – Aggression VOR Gewalt erkennen

DER Workshop für:

Sicherheitsdienste, Ersthelfer, Sanitäter, Berater in sozialen Brennpunkten, Polizei und Feuerwehr.

Kennst Du diese Situation?
Du bist da um zu helfen und siehst Dich mit Störungen und Aggression konfrontiert.

Stell Dir vor:
Du erkennst diese Anzeichen bereits im Vorfeld, bevor es zu einer Eskalation kommt.

In diesem Workshop lernst Du:

  • wie Du auf sehr schnelle und feine Bewegungen in der Mimik – sogenannte Mikroexpressionen achtest (Mimikscouting)
  • die drei Emotionen (Ärger, Verachtung und Ekel), die Dir einen Hinweis geben, dass Gefahr im Verzug ist
  • Freude als Täuschungsmanöver erkennen
  • Resonanztraining (wie gehe ich damit um)
Mimikresonanz Kompakttraining für therapeutische Fachkräfte und Coaches

In diesem 3-tägigen Kompakt-Seminar werden nicht nur wissenschaftliche Grundlagen über Emotionen und das Konzept der Mimikresonanz® vermittelt, sondern es wird auch trainiert, die Erkennungsmerkmale der sieben Basisemotionen nach Dr. Paul Ekman präzise bei sich sowie bei Patienten zu identifizieren.

Darüber hinaus entwickelst bzw. trainierst Du Deine Fähigkeit, sehr schnelle Mikroexpressionen (bis 500 ms) sowie subtile mimische Signale zu sehen und zu deuten. Die subtilen Expressionen können langsamer, aber auch genauso schnell sein wie Mikroexpressionen und treten außerdem bei schwächerer Gefühlsintensität auf.

Ergänzend schulst Du Deine Wahrnehmung auch bezüglich der emotionalen Signale in Stimme und Körpersprache, um so vertiefend und erweiternd den angemessenen und zielführenden Umgang mit mimischen Signalen zu trainieren. Neben dem treffsicheren Erkennen und Deuten der Mimik und Körpersprache ist ein wichtiger Bestandteil, mit diesen Signalen umzugehen und sie gezielt für den therapeutischen Prozess nutzen zu können. Ein weiterer Schwerpunkt ist das bewusste Darstellen der sieben Basisemotionen in der eigenen Mimik, um so die Beweglichkeit der Gesichtsmuskeln zu erhöhen. Studien haben gezeigt: Je höher die Beweglichkeit der eigenen Mimik, desto ausgeprägter die Empathiefähigkeit.

Es wird neben dem Erwerb von theoretischem Wissen in praxisnahen Übungen – mit modernster Technik und ausgefeilten Übungsmaterialien – trainiert. Du lernst das, was wechselseitig unbewusst ohnehin in der therapeutischen Beziehung wirkt, bewusst zielführend und wertschätzend zu nutzen.

Seminarinhalte zusammengefasst:

    • Stand der Mimikforschung und was die Mimik uns verrät
    • Pre- und Post-Test: Gefühle erkennen
    • Erkennungsmerkmale der 7 Basisemotionen
    • Mikroexpressionen erkennen
    • Prozessorientiertes Nutzen von emotionalen Signalen
    • Subtile Expressionen erkennen
    • Emotionen in Stimme & Körpersprache
    • Embleme, Adaptoren, Illustratoren
  • Empathie-„Muskeltraining“
  • Mimische Signale nutzen, um die Resonanz zum Gesprächspartner zu stärken
  • Test zur Wissensintegration
  • READ-Test zur Messung der Emotionserkennungsfähigkeit

Vorraussetzung für dieses Spezialseminar sind mindestens 130 Stunden Vorbildung im kommunikationspsychologischen Bereich.

Mensch ärgere Dich nicht

Vorgesetzte, Nachbarn, Kollegen, Partner, Familie:
manche Menschen scheinen nur auf der Welt zu sein um uns das Leben schwer zu machen.

In diesem Seminar (2 – 3 Stunden) gehen wir den Ursachen von Ärger auf den Grund und schauen uns genau an,
wie wir mit ihm umgehen können. Gestalte Dein Leben wieder leichter und steige aus der Opferrolle aus!

Themenschwerpunkte:

  • Sinn und Zweck der Emotion Ärger
  • „moderne“ Ursachen von Wut und Ärger
  • Was macht Ärger mit mir?
  • Ärger erfolgreich abwehren!
  • Was tun, wenn die Verteidigung nicht stand hält: Ärger und Stress abbauen
Konfliktfalle eMail

eMails sind in der heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Beruflich wie privat nutzen wir diese Form der Kommunikation immer häufiger. Können wir doch von überall darauf zugreifen und auch schnell antworten. Aber damit steigt auch das Konfliktpotenzial!

Hand aufs Herz:
wieviele eMails oder Telefonate mußten Sie schon schreiben oder führen um ein Missverständnis einer Mail aus dem Weg zu räumen?

Damit ist jetzt Schluß:
Dieses Seminar baut auf dem Bestseller „Konfliktfalle eMail“ von Andrea Khom und Michaela Kellner auf.

E-Mails lesen und verstehen beginnt schon beim Betreff und der Anrede.

Formulieren Sie verständlicher und einfacher mit dem K.I.S.S.S.S.® -Prinzip (Keep it Short, Simple, Structured and Stimulating).

Perfektionieren Sie die äußere Form Ihrer E-Mails.

Verfeinern Sie Ihren sprachlichen Stil – schreiben Sie einfacher, verständlicher, attraktiver, positiver und vor allem – aktiv statt passiv.

Ersetzen Sie verstaubte Phrasen durch modernere und aktivere Formulierungen.

Wählen Sie zwischen dem Kurz-Workshop und dem Tages-Workshop..

Ihr Nutzen:

Sie sparen mit einfachen und sofort umsetzbare Tipps sich und anderen viel Zeit und Ärger.

Sie lernen die Wirkung geschriebener Wörter einzuschätzen und bekommen Tipps, wie Sie einfach, frisch und punktgenau Ihre Nachricht formulieren.

Sie erkennen die Feinheiten des „E-Mail-Knigge“.

Gut formulierte E-Mails erhalten raschere Antworten und Reaktionen.